Primolo-VorschaubildMit der interaktiven Plattform Primolo lernen Kinder das Internet sicher zu nutzen und aktiv mitzugestalten.
Herzstück der Plattform ist der Webseiten-Generator, ein Werkzeug zur einfachen Erstellung von Internetseiten. Mit Primolo können Klassen oder Lerngruppen ihre Projekte und Unterrichtsergebnisse im Internet veröffentlichen. Die Lehrperson hat dabei immer die Kontrolle über die Aktivitäten, da sie als Administrator der Plattform fungiert und über mehr Funktionen verfügt als die Lernenden.
Ausserdem verfügt Primolo über attraktive Funktionen wie Chat, Lerntagebuch und Gruppenforum mit deren Hilfe innerhalb der Klasse am gleichen Thema gearbeitet werden kann.

Die Zielgruppen für Primolo sind Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren.

Anwendungsmöglichkeiten:

Primolo kann bei den Unterrichtseinheiten 'Mobilität', 'Landwirtschaft', 'Verpackung' und 'Virtuelles Wasser',  eingesetzt werden

  • Klassenwebsite erstellen
  • Gemeinsam an einer Website zu einem Thema arbeiten
  • Arbeiten innerhalb der Klasse koordinieren
  • Gemeinsame Vorträge auf diese Weise veröffentlichen
  • Fragen zu einem Thema erarbeiten/beantworten
  • Soziale Netzwerke anhand von primolo.de thematisieren und den Umgang mit sozialen Netzwerken üben

Primolo starten