Die Strauchschicht umfasst Gehölze unter 5 m Höhe. Sie bildet sich aus Sträuchern und jungenBäumen. Die Obergrenze richtet sich nach der Hauptmasse der Pflanze. Die Untergrenze wird durchbrochen von kriechenden bis kletternden Holzpflanzen.

 

Literatur:

 

Dierschke, H. (1994). Pflanzensoziologie. Grundlagen und Methoden. Stuttgart: Eugen Ulmer. S. 101.